Familienstiftungen Paul Wolfgang Merkel und Werner Zeller
 Unsere Familie

Justine Eckher

Justine Eckher[1, 2, 3]

weiblich 1633 - 1705  (72 Jahre)

Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Justine Eckher 
    Geboren 05 Jan 1633  Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Alias-Name Eckert 
    Gestorben 25 Okt 1705  Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Adresse:
    Wassersucht 
    Begraben 28 Okt 1705 
    _CREAT 14 Dez 2001 
    _UID 13f33c89-d320-47ed-9e11-eb5ee20b2458 
    Personen-Kennung I8780  Merkel-Zeller
    Zuletzt bearbeitet am 24 Sep 2020 

    Vater Johann Philipp Eckher,   geb. 15 Sep 1601, Herrenalb,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 01 Feb 1670, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 68 Jahre) 
    Mutter Sabina Schlossberger,   geb. 22 Mai 1603, Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 21 Feb 1670, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 66 Jahre) 
    Verheiratet 07 Sep 1625 06 Sep 1625  Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    _CREAT 18 Aug 2005 
    _UID 6664d9eb-b38d-445a-aac0-17e6d8379546 
    Notizen 
    • Merkelstiftung.de 21.11.2019: Notizen
      "Diese seynd Stamm Elter der Burkhard-Bardilischen von Tübingen, der Breitschwerdtischen von Ehningen und vieler davon descendirenden Parcicular Linien"
    Familien-Kennung F7563  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Burkardt Bardili,   geb. 12 Okt 1629, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 10 Apr 1692, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 62 Jahre) 
    Verheiratet 15 Aug 1653 16 Aug 1653  Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Typ: CIVIL 
    _CREAT 14 Dez 2001 
    _UID 4e6ae6ad-b5ff-420c-aa36-0faa97152df5 
    Notizen 
    • aus dieser Ehe gingen 10 Söhne und 5 Töchter hervor, Bardili-Nachkommen nur von einem Sohn
    Kinder 
     1. Justina Bardili,   geb. 16 Jun 1656 1660, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 30 Jun 1690 1719, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 59 Jahre)
     2. Sabina Regina Bardili,   geb. 26 Jun 1657, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 12 Mai 1702, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 44 Jahre)
     3. Andreas Burkhard Bardili,   geb. 16 Okt 1658,   gest. 1724  (Alter 65 Jahre)
     4. Christine Dorothea Bardili,   geb. 29 Jan 1660, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Jan 1719, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 59 Jahre)
     5. Maria Magdalena Bardili,   geb. 1664
     6. Maria Bardili,   geb. 28 Jan 1665, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 16 Jan 1718, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 52 Jahre)
     7. Wilhelm Ludwig Bardili,   geb. 17 Jun 1668,   gest. 1740  (Alter 71 Jahre)
     8. Carl Bardili,   geb. 02 Nov 1669, Tübingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 03 Sep 1704, Untertürkheim,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 34 Jahre)
     9. Wilhelm Felix Bardili,   geb. um Nov 1670,   gest. um Nov 1714  (Alter ~ 44 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 21 Sep 2020 
    Familien-Kennung F3571  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • St. 148 und 171/172; Faber 26 Substitut. Nr. 4 A § 91; Georgii S. 38; Rath "Regina" S. 57/59 und Tafel 6; Hans Wolfgang Rath. In: „Regina“, aaO, S. 116 Nr. 43/17. S.127; Hansmartin Decker-Hauff. Tübinger Eckher. In: SWDB: 50 Jahre Familienforschung in Südwestdeutschland. Sonderheft. Stuttgart 1970, S. 28.; Lang 2475; AL Mez ALU 2120 Nr.1495
      S.48;
      Faber 26 Subst. Nr.4 A § 91.
      Wagner-Zeller-Familienchronik: Siehe ebenfalls Hanns Wolfgang Rath. „Die Familie Eckher tritt in Württemberg zuerst in der Residenzstadt Kirchheim unter Teck auf. Sie kam wahrscheinlich im Gefolge der bayrischen Herzogstochter Sabina ins Land, die 1511 Herzog Ulrich von Wirtemberg heiratete. Ihrem Wappen nach zu schließen sind die Eckher ein Zweig des bayrischen Adelsgeschlechts der Eckher von Pöring und der Eckher von Kapfing, die wiederum mannesstammgleich mit den Tiroler Dieperskircher und den preußischen von Tippelskirch verwandt sind.“

  • Quellen 
    1. [S9] .

    2. [S15] 183.

    3. Gerhard Zeller, Vorfahren von Gerhard Zeller und Ortrud Karla geb. Fiala; Manuskript Juni 2005; Württ.Geistesmutter Bardili; DGB 146 (8) S. 288;.