Familienstiftungen Paul Wolfgang Merkel und Werner Zeller
 Unsere Familie

Matthias Herwart, von und zu Bittenfeld

Matthias Herwart, von und zu Bittenfeld[1]

männlich 1510 - 1584  (73 Jahre)

Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Matthias Herwart 
    Suffix von und zu Bittenfeld 
    Geboren 10 Apr 1510  Augsburg,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Alias-Name Herwarth; Hörwarth 
    Beruf 1534  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Bürger 
    Beruf 1548  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    des Rats 
    Beruf 1551  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    des Gerichts 
    Beruf zwischen 1556 und 1576  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Ratsgeheimer 
    Beruf zwischen 1577 und 1782  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Bürgermeister 
    Gestorben 07 Mrz 1584 08 Mrz 1584  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    _CREAT 19 Mai 2012 
    _UID 4f5b001d-ee7f-4161-8a27-c426ac7e0aef 
    Personen-Kennung I67121  Merkel-Zeller
    Zuletzt bearbeitet am 21 Nov 2019 

    Vater Matthias Herwarth,   geb. 1466,   gest. 12 Nov 1538, Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 72 Jahre) 
    Mutter Felicitas Langenmantel, vom doppelten RR,   geb. 1472, Augsburg,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 11 Sep 1518  (Alter 46 Jahre) 
    Verheiratet 1501 1502 
    _CREAT 19 Mai 2012 
    _UID 724aa2a6-7978-4d8e-b820-57f6f0706923 
    Familien-Kennung F29687  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Sophie Barbara Ehinger,   geb. vor 1543, Ulm,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 11 Mrz 1564, Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter > 21 Jahre) 
    Verheiratet 04 Nov 1560  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Typ: CIVIL 
    _CREAT 19 Mai 2012 
    _UID c5172091-976b-4795-857f-da1f8822048d 
    Kinder 
     1. Barbara Herwart, von und zu Bittenfeld,   geb. 04 Mrz 1564, Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 21 Nov 1594, Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 30 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 11 Jan 2017 
    Familien-Kennung F29683  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Margarete von Rinckenberg,   geb. Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 17 Jul 1556 
    Verheiratet 16 Nov 1534  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Typ: CIVIL 
    _CREAT 19 Mai 2012 
    _UID f85b1cd1-adbc-4605-af5f-2e3d631acc10 
    Zuletzt bearbeitet am 11 Jan 2017 
    Familien-Kennung F29684  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 3 Maria Magdalena Becht,   geb. Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 07 Apr 1560 
    Verheiratet 1556  Esslingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Typ: CIVIL 
    _CREAT 19 Mai 2012 
    _UID 1ea023b2-f0b1-4571-90cc-709c5c0f67fd 
    Notizen 
    • Becht verw. Ehinger aus Ulm
    Zuletzt bearbeitet am 11 Jan 2017 
    Familien-Kennung F29685  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • AL Burkhard Wagner: Mathias II. Herwarth von und zu Bittenfeld, * 10. April 1510 in Ulm, † 7. März 1584 in Esslingen, 8 I. 16. Oktober 1534 in Esslingen mit Margarethe von Rinckenberg, (* in Esslingen, † 17. Juli 1556); 8 II. Ende 1556 in Esslingen mit Maria Magdalena Becht, Witwe des Dr. Jakob Ehingen von Ulm (* in Esslingen, † 7. April 1560); 8III. 4. November 1560 in Esslingen mit Barbara Sophie Ehinger [4923]. - Seine Tochter Barbara, verh. mit Konrad Schloßberger, stammt aus dieser III. Ehe.
      Bürger in Esslingen 1534, Mitglied des Rats 1548, des Gerichts 1551, des Rats Geheimer 1556 - 1576, Bürgermeister in Esslingen 1577 - 1582.
      Er erwirbt 1574 das freie adelige Gut Bittenfeld bei Waiblingen und wird 1584 Reichsritter zu Bittenfeld. - Begründer der Linie Herwarth von und zu Bittenfeld.
      „Die Herwarth gehören einem schon im 13. Jahrhundert zu Augsburg sesshaften adligen Patriziergeschlechtes an. Sie teilen sich in eine schwäbische und bayrische (österreichische) Linie. Die österreichische Linie zu Glött von Jakob Herwarth [39376] ist im 1615 erloschen. Die schwäbische Linie von Lukas Herwarth begründet die spätere Linie von Bittenfeld. Sein Enkel Matthias II. erwarb 1574 das freie adelige Schlossgut Bittenfeld Krs. Waiblingen und wird am 20. August 1574 von Herzog Ludwig von Württemberg damit belehnt und nebst seinen Nachkommen in die Freie und Unmittelbare Schwäbische Reichsritterschaft, Kanton Kocher, aufgenommen. In Schwaben erloschen blühte seine Nachkommenschaft in Preußen auf, seitdem Johann Friedrich Herwarth von Bittenfeld 1741 in den preußischen Kriegsdienst trat.“
      Wagner-Zeller-Familienchronik: AL Planck Nr. 1274 und AL Herwarth Tafel 2, S. 14, Nr. 64.
      GenealogyNet Ortsfamilienbuch Esslingen. Matthias Herwarth von und zu Bittenfeld. <http://www.online-ofb.de> (abgerufen am 21. Jan. 2015).
      Ahnentafeln berühmter Deutscher Bd. 6, S. 1-112 (1944), Leipzig; Herwarth von Bittenfeld, siehe <http://wiki-de.genealogy.net/Ahnentafeln_berühmter_Deutscher/Liste> (abgerufen am 25. Nov. 2014).
      Deutsche Biographie. <http://www.deutsche-biographie.de/sfz31461.html> (abgerufen am 29. April 2016).
      AL Herwarth. Einleitung S. 3 und 14.

  • Quellen 
    1. [S8] Zel-Comp, Zeller, Gerhard, akt.5/2012.