Familienstiftungen Paul Wolfgang Merkel und Werner Zeller
 Unsere Familie

Johann Ferdinand Benz

Johann Ferdinand Benz[1]

männlich um 1778 -

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Johann Ferdinand Benz 
    Geboren um 1778  Augsburg,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    _CREAT 23 Nov 2016 
    _UID 855631ee-6aa7-4a50-894d-0f11505301a8 
    Personen-Kennung I104788  Merkel-Zeller
    Zuletzt bearbeitet am 23 Nov 2016 

    Vater Philipp Adam IV. Benz,   geb. 21 Okt 1736, Augsburg,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1798, Karlsruhe,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 61 Jahre) 
    Mutter Maria Christiana Dorothea Lotzbeck 
    Familien-Kennung F19887  Familienblatt  |  Familientafel

  • Fotos
    Personenbild
    Personenbild
    1788-Joh Ferd Benz; PWM gemalt von Bernhard Schnell, Augsburg, Besitzer/Quelle Katja Obenaus, 2016

  • Notizen 
    • PWM Notizen
      Die verwandtschaftliche Beziehung zu Philipp Adam Benz IV als Vater und Marianne Degmaier als Mutter von Ferdinand Benz wird nur vermutet. Es wurden keine Belege für diese Vermutung gefunden.
      Der Künstler des hinterlassenen Bildes, das in unserer Familie stets als "Der rote Ahn" bezeichnet wurde, ist - wie eine handschriftliche Notiz auf der Rückseite erwähnt - Schnell, Augsburg, 1788.
      Philip Adam Benz IV hinterließ 14 Kinder, von denen nur sechs mit Namen in den Abstammunglsiten aufgeführt waren. Da Philipp Adam Benz IV nur einen Bruder - Christoph - hatte, der aber kinderlos starb war er in seiner Generation der einzige, der den Namen Benz weitergeben konnte. Also müsste Ferndinand Benz und auch ein in den Autographen erwähnter Daniel Benz zu seinen Kindern zählen.Auch das Geburtsdatum von Johann Ferdinand ist mit 1789 lediglich geschätzt. Auf dem Gemälde von Schnell von 1788 ist der dargestellt Knabe zwischen 7 und 10 Jahren alt, also müsste er in der Zeit von 1778 bis 1781 geboren sein.

  • Quellen 
    1. [S3] Merkel-Homepage, Rainer Volck, (Herausgeber: Paul Wolfgang Merkelstiftung Erscheinungsort: Nürnberg).