Familienstiftungen Paul Wolfgang Merkel und Werner Zeller
 Unsere Familie

Karoline Friederike (Lina) Laiblin

Karoline Friederike (Lina) Laiblin[1]

weiblich 1823 - 1877  (54 Jahre)

Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Karoline Friederike (Lina) Laiblin 
    Geboren 09 Jan 1823  Heilbronn,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft 19 Jan 1823  Heilbronn,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Gestorben 09 Nov 1877  Stuttgart,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    _CREAT 26 Aug 2019 
    _UID 252ae625-30e6-4e47-ac5e-0c1e9f86ef29 
    Personen-Kennung I27226  Merkel-Zeller
    Zuletzt bearbeitet am 13 Nov 2019 

    Vater Wilhelm Friedrich Laiblin,   geb. 23 Jul 1787, Königsbach,Pforzheim,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 19 Jun 1827, Heilbronn,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 39 Jahre) 
    Mutter Auguste Friederike Strauß,   geb. 23 Feb 1791, Heilbronn,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 30 Apr 1838, Heilbronn,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 47 Jahre) 
    Verheiratet 25 Okt 1812  Pfullingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    _CREAT 26 Aug 2019 
    _UID 530349ec-e4b2-4d22-9867-6677d25f33b5 
    Familien-Kennung F41365  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Sixt Theodor Finckh,   geb. 07 Apr 1826, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 08 Jul 1900, Stuttgart,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 74 Jahre) 
    Verheiratet 11 Jun 1853  Heilbronn,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Typ: CIVIL 
    _CREAT 26 Aug 2019 
    _UID 3f6c00e8-18e1-4b18-ae18-4742977d6b28 
    Kinder 
     1. Maria Finckh,   geb. 25 Apr 1854, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Mai 1937, Stuttgart,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 83 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 26 Aug 2019 
    Familien-Kennung F8845  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Lang 63;
      "Nachtigall von Heilbronn"
      Lina wurde von ihrer ältesten Schwester Emeline streng erzogen. Nach ihrer Hochzeit fiel ihr der Übergang in die nüchterne Umgebung von der Reichsstadt Reutling nicht ganz leicht, wie ein Brief von ihrer ersten Weihnacht dort bezeugt. Sie bekommt von ihrer Schwester einen "Backtrog", dagegen von ihrem Mann 6 Bände Jean Paul in grünem Leder. Anfangs hat sie auch Mühe an Markttagen die vom Land hereinströmenden Bäuerinnen zu verstehen, die in der Finckh'schen Tuchhandlung unten im Haus einkaufen wollen, z. B. "oin raute, scheckete Aureplätz" und muß die Schwägerin zu Hilfe rufen. Sie wohnt mit ihrem Mann nicht im alten Finckh'schen Haus in der Wilhelmstraße, sondern in der neuen Gartenstraße Nr. 9, wo ihr erstes und einziges Kind Maria am 25.4.1854 geboren wird. Die Kleine wir der "Grabenfratz" genannt von bösen Buben wegen der hübschen Kleidchen und Hüte, die die Mutter von Stuttgart kommen ließ (die Gartenstraße war früher der Graben um die Stadt). Als Maria 9 Jahre alt war, zogen ihre Eltern mit ihr nach Stuttgart.
      Tod: sie habe sich aus dem Fenster gestürzt, vermutet wird wegen ehelicher Probleme, wofür auch spräche, daß sie nur ein Kind gehabt habe, sehr ungewöhnlich für die damalige Zeit (Mitteilung Wolfgang Raiser).

  • Quellen 
    1. [S4] Lang, Lang.