Familienstiftungen Paul Wolfgang Merkel und Werner Zeller
 Unsere Familie

Julius Rée

Julius Rée[1]

männlich 1817 - 1874  (57 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Julius Rée 
    Geboren 01 Jun 1817  Aarhus,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Randers,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Großhandelskaufmann 
    Beruf Randers,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Stadtabgeordneter 
    Gestorben 03 Sep 1874  Kopenhagen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    _CREAT 07 Sep 2016 
    _UID c9a773ea-e7cd-45f7-9736-7d34cd52f153 
    Personen-Kennung I104215  Merkel-Zeller
    Zuletzt bearbeitet am 7 Sep 2016 

    Vater Hartvig Philip Rée,   geb. 12 Okt 1778, Fredericia,,,Dänemark,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 01 Okt 1859, Kopenhagen,,,Dänemark,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 80 Jahre) 
    Mutter Thamar (Therese) Rée,   geb. 1783, Fredericia,,,Dänemark,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Dez 1850, Aarhus,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 67 Jahre) 
    Verheiratet 12 Apr 1804  Altona,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    _CREAT 16 Dez 2012 
    _UID f9410ff6-fcd4-4f5c-8f86-d135510ab7bf 
    Familien-Kennung F31695  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Louise Lipmann,   geb. 18 Jan 1824, Aalborg,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 30 Okt 1893, Kopenhagen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 69 Jahre) 
    _CREAT 07 Sep 2016 
    _UID 4c90347a-6de0-4355-a9cc-eba8102c0c47 
    Kinder 
     1. Martin Carl Rée,   geb. 26 Nov 1845, Randers,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 09 Dez 1868, Kopenhagen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 23 Jahre)
     2. Marie Julie Rée,   geb. 16 Feb 1847, Randers,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 27 Jul 1912, Kopenhagen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 65 Jahre)
     3. Eduard Philip Rée,   geb. 04 Okt 1850, Randers,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Jun 1918  (Alter 67 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 7 Sep 2016 
    Familien-Kennung F47825  Familienblatt  |  Familientafel

  • Fotos
    Personenbild
    Personenbild
    Rée Julius 1814-1874, aus PWM 1817-1874 Julius Rée, Besitzer/Quelle Fischer Josef (1912) S. 14;

  • Notizen 
    • PWM Notizen Julius Rée wurde in Aarhus am 1. Juni 1817 geboren. 1842 liess er sich in Randers nieder, wo sich eine Filiale von dem Geschäfte seines Vaters befand. Nach und nach bekleidete er zahlreiche Vertrauensstellungen. So war er Mitglied der Hafenkommission, des Stadtverordnetenkollegiums, der Baukommission, der Einschätzungskommission und der Repräsentanz der jüdischen Gemeinde, welche ihn bei seiner Abreise zum Ehrenmitglied ernannte. Das betreffende Diplom wird bei der Gemeinde in Kopenhagen aufbewahrt. Er war zugleich 2. Direktor der "Sparkasse für Stadt und Umgebung" und Präsident des kaufmännischen Vereins und der Repräsentanz der Discontobank; Mitbegründer der wohltätigen Gesellschaft und Vorstandsmitglied derselben; Mitglied des Komitees, welches die Stadtverwaltung in Randers auf seinen Vorschlag gewählt hatte zur Förderung der Schiffahrt auf der "Gudenaa" und "Nörreaa"; eine Zeitlang war er Direktor der Versicherungsgesellschaft für Schiffahrt in Nordjütland. Er vertiess Randers im Frühjahr 1857, bei welcher Gelegenheit ihn die Bürger in Randers durch ein Banket und einen Fackelzug auszeichneten, und liess sich darauf in Kopenhagen als Grosskaufmann nieder. Seine Popularität in Randers war sehr gross; es war daher kein Wunder, dass man ihn aufforderte, Randers im Abgeordnetenhause zu vertreten, eine Aufforderung, welcher er erst nachkam, nachdem er die Stadt verlassen hatte. Er wurde nun in Randers im Jahre 1864 sowohl in den Reichsrat als auch in den Reichstag gewählt, dessen Unterhaus (Folketing) er bis zu seinem Tode im Jahre 1874 angehörte. Er war Gründer der ?Creditkasse für Landgrundbesitz (Oestifterne) und Mitglied der Direktion derselben bis zu seinem Tode. Er hatte überhaupt ein grosses Interesse für öffentliche Angelegenheiten und für literarischere Arbeiten, besonders geschichtlicher Art und schrieb ausscr einer grosscn Menge Zeitungsartikel über Handels- und Erwerbsverhältnisse mehrere geschichtliche Abhandlungen, darunter "Über die Ereignisse in Norwegen 1814". "Anlässlich der neuesten Äusserungen über die Ereignisse in Norwegen 1814", über die Gesellschaft für die Wohlfahrt Norwegens und die Stiftung der norwegischen Universität und "Silkeborg und Gudenaa, eine historisch-topografische Skizze". Er starb nach langwieriger Krankheit am 3. September 1874.
      PWM Dokumente éäéä Rée im Dänischen National-Archiv
      Dokumente von Mitgliedern der Familie Rée im Dänischen National-Archiv. Link-Sammlung in einer Email vom 30.04.2015
      PWM Quellen [S36 ] Rée und sein Geschlecht, Fischer, Josef, (1912, Kopenhagen, Hertz's Bogtrykkeri), S. 43-44 (Verlässlichkeit: 3).

  • Quellen 
    1. [S3] Merkel-Homepage, Rainer Volck, (Herausgeber: Paul Wolfgang Merkelstiftung Erscheinungsort: Nürnberg).